Kontakt
Garten­pflege
Naturstein
Terrassen

Beratungs­welt für Privat­leute

Ein schön gestalteter Garten ist eine private Oase der Ruhe und Entspannung. Es gibt es Vieles bei der Planung zu beachten. Wir geben Ihnen nützliche Tipps für die Gartenplanung. Sie erfahren u.a. mit welcher Vorlaufzeit bei der Planung zu rechnen ist, unter welchen Umständen Gartenarbeit absetzbar ist und was im Hinblick auf Nachbarn zu beachten ist.

Frühzeitige Planung

Frühzeitige und vorausschauende Gartenplanung

Wenn sich im Frühjahr die ersten wärmenden Sonnenstrahlen zeigen und die Gartensaison beginnt, haben die Garten- und Landschafts­bauer in der Regel bereits die Auftragsplanung für die anstehenden Monate abgeschlossen.

Steuern sparen

Steuervorteil für Privatgärten: Ihr Gartentraum - unterstützt vom Staat!

Handwerkliche Dienst­leist­ungen, die der Erhalt­ung, Renovierung und Moderni­sierung dienen, wie z.B. die Neu- oder Umge­staltung Ihres Gartens, werden vom Staat gefördert. Gleiches gilt für haushalts­nahe Dienstleist­ungen, wie z.B. die Pflege Ihrer Garten­anlage.

Die Geschichte der Gartenkunst

GaLaBau Geschichte

Die Geschichte des Garten- und Landschafts­baus findet ihren Ursprung in Ägypten. Die Pyramiden waren bereits von großen Gärten umgeben. Blumen wurden als Opfergaben zugunsten der Götter genutzt. Die Ägypter pflegten auch auch schon Obst- und Gemüse­gärten.

Nachbarschaftsrecht

Beugen Sie Ärger mit den Nachbarn vor!

Ein harmonisches Miteinander in der Nachbarschaft ist der Wunsch jedes Einzelnen. Jedoch kommt es immer wieder zu Streitigkeiten, welche oftmals unschöne Formen annehmen können. Generell gilt in jedem Bundesland ein individuelles Nachbarschaftsgesetz.

Nachhaltigkeit

Nachhaltigkeit im Garten- und Landschaftsbau

Besonders für die An­wendung im Außenbereich muss das Holz extrem witterungs­beständig sein. Leider stammt auch heute noch ein sehr großer Teil der verwendeten Hölzer aus den Tropen, häufig aus illegalem Abbau und nicht aus nachhaltiger Forstwirt­schaft.

Klimawandel im Garten

Klima: Einfluss auf die Materialien

Temperatur, Wasser und Licht nehmen Einfluss auf die Materialien, die sich in Ihrem Garten befinden. Klima ist der Oberbegriff für die Witterung. Das Klima setzt sich zusammen aus dem monatlichen Nieder­schlag, den monat­lichen Durchschnitts­temperaturen oder der Sonnenschein­dauer.

HINWEIS: Verantwortlich für den Inhalt dieser Seite ist die ieQ-systems GmbH & Co. KG